Angebote zu "Kontakte" (14 Treffer)

UFOs: Die Kontakte als Buch von Michael Hesemann
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,90 € / in stock)

UFOs: Die Kontakte:6., erweiterte A Michael Hesemann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Wandtattoo Ufos (uss461)
27,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wandtattoos sind eine galaktisch gute Erfindung und gehören zur Raumdekoration der Zukunft. Sie erzeugen eine fantastische Atmosphäre. Von Texten über Bildmotive und Ornamente bis hin zu Bordüren und Banner ist alles möglich. Wandtattoos werden aus einer hauchdünnen, selbsthaftenden Spezialfolie geschnitten, die für die Innenraumgestaltung konzipiert ist. Die hohe Flexibilität der Folie erlaubt sogar die Anbringung auf Raufasertapeten. Darüber hinaus können sie aber auch auf Glasscheiben, Spiegel, Fliesen, Möbel oder Türen angebracht werden. Und wenn Sie den tätowierten Sektor mit einer neuen Botschaft bekleben oder wieder neutralisieren wollen, lässt sich das Tattoo ganz einfach und rückstandsfrei entfernen. Bogen 60 x 30 cm Ufo groß ca. 38,5 cm x 16,5 cm Ufo mittel ca. 28,5 cm x 11,5 cm Ufo klein 20 cm x 8 cm Bogen 80 x 40 cm Ufo groß ca. 51 cm x 22 cm Ufo mittel ca. 38 cm x 15 cm Ufo klein 27 cm x 11 cm Bogen 100 x 50 cm Ufo groß ca. 64 cm x 27,5 cm Ufo mittel ca. 47,5 cm x 19 cm Ufo klein 33 cm x 13 cm Bogen 120 x 60 cm Ufo groß ca. 77 cm x 33 cm Ufo mittel ca. 57 cm x 23 cm Ufo klein 40 cm x 16 cm Individualisierungsoptionen Bitte teilen Sie uns Farbe und Größe nach Ihrem Kauf mit. Alle Motive sind auch seitenverkehrt erhältlich. HINWEIS Gleich Rakel für ein sauberes Aufbringen für 2,50 mitbestellen! KONTAKT orderuniversumsum.de Herstellungsart Die Tattoos werden nach dem Plotten in Handarbeit entgittert (die überschüssige Folie, die das geschnittene Motiv umgibt, wird sorgfältig entfernt) und mit einer transparenten Trägerfolie versehen. Verwendete Materialien Unsere Tattofolie ist eine 0,08 mm dünne, selbsthaftende Weich-PVC-Folie. Sie ist sehr anschmiegsam, formbeständig, temperaturbeständig, lichtecht und schwer entflammbar. GrößeMaßeGewicht Breite x Höhe 60 x 30 cm 27,95 80 x 40 cm 32,95 100 x 50 cm 37,95 120 x 60 cm 42,95

Anbieter: DaWanda - Wohnen
Stand: 17.05.2018
Zum Angebot
UFOs und die Natur der Realität als eBook Downl...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,99 € / in stock)

UFOs und die Natur der Realität:Vorbereitung auf den Kontakt Ramtha

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
The Visitor
1,09 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Kate liegt im Sterben und wünscht sich eine Antwort auf die Frage, ob anderswo im Universum Leben existiert. Sie und Andy gehen zu dem einzigen Ort, der die Antwort zu ihrer Frage geben kann. An diesem Platz sind schon Lichter, die von Aliens stammen, gesehen worden... UFOs wurden anvisiert... Wenn sie nur in Kontakt mit diesen fremden Kräften kommen könnten! Die seltsamen Leute, die diesen Ort bewohnen, spielen eine große Rolle in Kate und Andys Suche nach der Antwort. Der einzige Ort, der die Antwort auf ihre Frage geben kann ist GROOM LAKE!

Anbieter: reBuy.de
Stand: 15.05.2018
Zum Angebot
Geheime Weltraumprogramme & Allianzen mit Ausse...
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

STREIFEN SIE DIE FESSELN DER TÄUSCHUNG UND BLENDUNG AB! Geheime Weltraumprogramme sind der Schlüssel zu dem komplexen Puzzle, das sich aus UFOs, alten Hochzivilisationen, Kontakten mit Außerirdischen und fortgeschrittener Raumfahrttechnologie zusammensetzt. Nicht einer, sondern gleich eine Vielzahl von Whistleblowern berichtet detailliert über Programme, von denen sie nicht etwa durch Recherche oder aus dritter Hand erfuhren. Sie waren persönlich jahrzehntelang aktiv an ihnen beteiligt. Ein Geheimes Weltraumprogramm, mit Unterstützung von Aliens umgesetzt, führte sogar zum Au fbau einer Raumschiffflotte, die gegenwärtig mit einem Billionen-Aufwand von den Amerikanern betrieben wird. Die Grundlage dafür bildeten UFO-Technologien aus der Nazi-Zeit und deutsche Wissenschaftler, die im Rahmen von Operation Paperclip nach dem Zweiten Weltkrieg in die USA gebracht wurden. Inzwischen finanziert das Interplanetary Corporate Conglomerate, von der Gruppe MJ-12 gegründet, die Entwicklung sowie die Umsetzung streng geheimer interplanetarischer Projekte. Eine detaillierte Überprüfung sämtlicher offengelegten Informationen der an diesem Buch beteiligten Whistleblower, ihrer Aussagen und Zeugnisse, ergibt das große Bild einer parallelen Welt aus Geheimen Weltraumprogrammen und Allianzen mit Außerirdischen. Der hier vorliegende umfassende Überblick aus erster Hand kann endlich die Fesseln der Täuschung und Blendung lösen, in denen die Menschheit von ihren Machthabern gehalten wird. Vom Autor aktualisierte und ergänzte deutsche Erstausgabe des vielleicht folgenreichsten Enthüllungsbuches unserer Zeit. MICHAEL E. SALLA ist Experte für Weltpolitik, Konfliktlösung und amerikanische Außenpolitik. Er unterrichtete an Universitäten in den USA und Australien und wird weltweit gefeiert für seine Verdienste um die Exopolitik, das Studium der Hauptakteure, Institutionen und politischen Prozesse beim geheimen Umgang der Regierungen mit Aliens.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.05.2018
Zum Angebot
Unheimliche Begegnung der dritten Art (30th Ann...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Richard Dreyfuss spielt den Elektriker Roy Neary, der gemeinsam mit mehreren anderen entgeisterten Augenzeugen eine unheimliche Begegnung der ersten Art erlebt: UFOs flitzen durch die Luft. Nach diesem markerschütternden Ereignis peinigt ihn die rätselhafte Vision eines seltsamen, bergähnlichen Gebildes. Zum Leidwesen seiner ganzen Familie arbeitet er wie besessen daran, ihre Bedeutung zu ergründen. Inzwischen kommt es überall auf der Welt zu bizarren Erscheinungen. Regierungsbeamte erleben unheimliche Begegnungen der zweiten Art: die Entdeckung handfester Beweise außerirdischer Besucher in Form einer verschollenen Flugstaffel aus dem Zweiten Weltkrieg und eines gestrandeten Militärschiffes, die allesamt Jahrhunderte zuvor verschwunden waren, um nun mit einem Male an ungewöhnlichen Orten wieder aufzutauchen. Roy folgt seiner Vision zu einem abgelegenen Gelände, wo er und die Beamten den Hinweisen folgen, die sie an eine Stelle führen, an der sie eine unheimliche Begegnung der dritten Art erleben: Kontakt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 01.06.2018
Zum Angebot
Die Erde - ein Projekt der Aliens?
22,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Neue Enthüllungen über extraterrestrische Besuche und deren Vertuschung Dieses faszinierende neue Buch erzählt die Geschichte von Kontakten zwischen Außerirdischen und Menschen überall auf der Erde bis zurück ins Jahr 1932. Darunter sind auch Treffen mit Militärs und amerikanischen Präsidenten wie Eisenhower und Kennedy. Erstmals berichtet eine ehemalige Mitarbeiterin des britischen Secret Intelligence Service (kurz MI6) von ihrem Gespräch mit Neil Armstrong auf einer NASA-Konferenz, in dem er ihr versicherte, dass 1969, als er mit Apollo 11 auf dem Mond landete, auch ´´andere´´ Raumfahrzeuge dort waren. Armstrong bestätigte auch, dass hinter der Vertuschung die CIA gestanden hatte. Im Dezember 2012 enthüllte der russische Ministerpräsident Dmitri Medwedew: ´´Dem russischen Präsidenten wurde eine spezielle Top-Secret-Mappe zugestellt, die in ihrer Gesamtheit Informationen über Außerirdische enthält, die unseren Planeten besucht haben. Dazu erhielt der Präsident einen Bericht des Geheimdienstes, der die Kontrolle über die Außerirdischen in unserem Land ausübt. Ich werde nicht sagen, wie viele von ihnen unter uns sind, denn das könnte Panik auslösen.´´ Aus dem Inhalt: - Authentische Fotoaufnahmen von Außerirdischen und ihren Raumfahrzeugen - Ein abgestürztes außerirdisches Raumfahrzeug und tote Körper, die 1939 im amerikanischen Kapitol aufbewahrt wurden - Kontakte mit Militärs und arrangierte Treffen mit den Präsidenten Eisenhower und Kennedy - Mehr als 100 Augenzeugenberichte über zwei gelandete Fliegende Untertassen in einem Londoner Vorort - Ein Pilot der US Air Force untersucht ein an der mexikanischen Grenze abgestürztes UFO - Soldaten der Territorial Army beobachten zwei Außerirdische in Schottland - NATO-Sondereinheiten sehen einen Film über ein abgestürztes außerirdisches Raumfahrzeug samt Überlebendem - Verletzte Außerirdische werden in den USA und in Großbritannien von Militärpersonal versorgt - Streitkräfte der US Army schießen in Deutschland ein außerirdisches Raumfahrzeug ab ´´Dies ist ein bedeutendes und interessantes Buch.´´ Fortean Times ´´Timothy Goods Werk ist eine Bibel für UFO-Interessierte.´´ The Wall Street Journal ´´Ich habe Hochachtung vor Goods vollkommener Integrität, seiner Zielstrebigkeit und Qualifikation als Forscher sowie vor seinem tief gehenden und detaillierten Wissen über Erfahrungen mit UFOs.´´ Lord Hill-Norton, ehemaliger Vorsitzender des NATO-Militärkomitees

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.06.2018
Zum Angebot
Prä-Astronautik
14,56 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Kapitel: Erich von Däniken, Die Götter aus dem All, Glühbirnen von Dendera, Bagdad-Batterie, Steine von Ica, Charles Fort, Vimana, Jungfraupark, Johannes Fiebag, Peter Fiebag, Jacques Bergier, Zecharia Sitchin, Andreas Faber-Kaiser, Hartwig Hausdorf, Erinnerungen an die Zukunft, Peter Krassa, Lars A. Fischinger, Ulrich Dopatka, Robert Charroux. Auszug: Dieser Artikel wurde in der Qualitätssicherung Religion eingetragen. Hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich an der Diskussion. Unter dem Begriff Prä-Astronautik (auch Paläo-SETI genannt) werden Theorien zusammengefasst, eine oder mehrere Außerirdische Intelligenzen hätten in der Frühzeit der Menschheit die Erde besucht und die menschliche Zivilisation beeinflusst oder sie sogar erst geschaffen. Dabei werden oft die in nahezu allen Kulturen vorhandenen Überlieferungen von Begegnungen mit Göttern und anderen fabelhaften Wesen als Besuche außerirdischer Wesen gedeutet. Die Prä-Astronautik wird in keiner akademischen Hochschule oder anderweitig anerkannten Forschungseinrichtung rezipiert. Von ihren Anhängern wird sie als eine neue, ernstzunehmende Wissenschaft betrachtet, praktisch als eine Fachrichtung der Archäologie und als Teilgebiet der Astronautik. Akademische Analysen dieses gesellschaftlichen Phänomens sprechen dagegen von phantastischer Wissenschaft und ziehen Parallelen sowohl zu religiösen Strömungen als auch zum literarischen Fantasy-Genre. Die Idee, Außerirdische hätten vor langer Zeit die Erde besucht, lässt sich bereits in Science-Fiction-Literatur um 1900 nachweisen. Charles Fort spekulierte 1919 in dem Werk The Book of the Damned, einer Sammlung unerklärlicher Phänomene, darüber, ob die Menschheit der Besitz von Außerirdischen sei. In den 1920er Jahren setzten sich die sowjetischen Raumfahrtpioniere Konstantin Ziolkowski (1857 1935) und Nikolai A. Rynin (1887 1942) mit der Idee von interplanetaren Kontakten in der Vergangenheit auseinander. In den 1950ern und 60ern beschäftigten sich infolge der Aufmerksamkeit, die UFOs in der weltweiten Öffentlichkeit erregten, unter anderem der sowjetische Ethnologe Matest M. Agrest, der italienische Journalist Peter Kolosimo, Forts Schüler W. Raymond Drake, der französisch-polnische Okkukltist Jacques Bergier und sein Co-Autor Louis Pauwels sowie der Science Fiction-Au

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.06.2018
Zum Angebot