Angebote zu "Hell" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

J. La Tulippe, B. A.: The UFO/Bigfoot Connection
30,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07.01.2016, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: The UFO/Bigfoot Connection, Titelzusatz: Our Past, Our Present, Our Hell, Autor: J. La Tulippe, B. A., Verlag: AuthorHouse, Sprache: Englisch, Schlagworte: BODY // MIND & SPIRIT // UFOs & Extraterrestrials, Rubrik: Esoterik // Anthroposophie, Sonstiges, Seiten: 144, Informationen: HC gerader Rücken kaschiert, Gewicht: 372 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
The Signs of the Times, Volume 5 , Hörbuch, Dig...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Seven great sections that reveal where we are in the last days.Chapter one - Russia in Bible Prophecy by Chuck Missler - Israel, Iraq, Iran, Russia, Syria, Lebanon, and the U.S. all have something in common.Chapter two - The Coming Religious Reich by Brannon Howse - An incredible dirt-in-your-face wake-up call to believers about what's really going on in the world.Chapter three - Christian Persecution in a Post-Christian America by Andy Woods - Christians are seeing so many rights vanishing that it makes you wonder if there's an agenda at work here?Chapter four - Illuminating the New World Order by J.B. Hixson - J. B. provides a fascinating glimpse into a Satanic group who have been at work for many years attempting to bring about world government.Chapter five - UFOs & the Bible by Mike Riddle - Mike takes the latest UFO research and phenomenon and compares it to the infallible Word of God.Chapter six - Tolerating the Intolerable by Josh McDowell - Josh, not one to mince words, gives a let-the-fur-fly, tell-it-like-it-is presentation on being used by God in the wild world in which we live!Chapter seven - 23 Minutes in Hell by Bill Wiese - Bill has a story to tell that will forever change the way you talk to your non-Christian friends. 1. Language: English. Narrator: Chuck Missler, Brannon Howse, Andy Woods, J.B. Hixson, Mike Riddle, Josh McDowell, Bill Perkins. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/acx0/180417/bk_acx0_180417_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Fried Green Zombies , Hörbuch, Digital, 1, 457min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Chett and Harry are two recently unemployed construction workers on their way to a weekend of beer, Southern Comfort, and frog gigging at their musty-rusted 1970s RV, parked at their favorite hunting camp, when they stumble on Bob, the mysterious, busty, burqa-clad, non-English speaking beauty just standing in the middle of nowhere on the side of dusty Nine Mile Cutoff in rural Bovina, Mississippi. Then all hell breaks loose. Their favorite pond is missing. They're being chased by truck driving zombies, dirty cops, UFOs and other ne'er-do-wells. Someone stole Chett's jacked up Scottsdale four-by-four. Zombies are traipsing around their trailer, and crazy Uncle Crank is trying to feed them zombie chicken for dinner. Aided by a classic computer nerd, a crazy man wielding a frying pan, and a space babe who gets nekkid any time someone turns out the lights, follow Chett and Harry as they battle their way across the rural countryside and ultimately save the world.Why is their pond missing, and why did the Dodge of Death spring from the muddy crater left in its center? Who is Bob and why is she so good with shotguns? Why are they being chased by two really skinny, pale, bald, goatee-clad wierdos? What is the dirty county sheriff hiding? And will Chett and Harry ever make it out alive? 1. Language: English. Narrator: John Allen. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/aswp/000008/bk_aswp_000008_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Alive AG The Sound Of The Ufos 30 cm
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Schweizer Musik-Pionier und Synthie-Zauberer Bruno Spoerri und der Drummer / Percussionist Reto Weber mit ihrem 1978er Album das erste Mal als Re-Issue. Für Fans von Ambient, Early Electronics, Cosmic JazznnDer Schweizer Musik-Pionier und Synthie-Zauberer Bruno Spoerri und der Drummer / Percussionist Reto Weber mit ihrem 1978er Album das erste Mal als Re-Issue. Für Fans von Ambient, Early Electronics, Cosmic Jazz. We Release Whatever The Fuck We Want Records is honored to announce the reissue of extraterrestrial cult classic THE SOUND OF THE UFOs, a collaborative effort between Swiss jazz and electronic music icon Bruno Spoerri and innovative drummer extraordinaire Reto Weber, available on vinyl for the first time since 1978, housed in a 350g jacket and packed with all new liner notes. Recorded live in Zurich in March 1978, THE SOUND OF THE UFOs finds Bruno & Reto improvising with a vast array of classic and customized synths and percussions from all corners of the globe (and the galaxy!). It s cosmic free jazz in audio gear heaven with a heavy dose of ambient, krautrock, primitive proto-techno vibes, and experimental space disco with a musique concrète mentality - anything s possible when a jazzman and a percussionist obsessed with finding new sounds collide and explore uncharted sonic territories! This groundbreaking gem is the ideal companion piece to Bruno Spoerri s highly coveted VOICE OF TAURUS LP. Still very active recording, touring and collaborating (Julian Sartorius, Franz Treichler of Young Gods, Marco Repetto of Grauzone, Roger Girod ), Bruno Spoerri is an award-winning mythical figure of Swiss music, whose career started in the 1950s and covers jazz, electronic music, film and tv work, and everything in between. Improvisational maestro and synthesizer mega-connoisseur, Mr. Spoerri has influenced an entire generation of producers and musicians - hell, even Jay-Z sampled him! TRACKS: A1. First Impression A2. Swiss Encounter A3. Destination Galaxy M81 B1. Strange Visitors B2. Cosmic Samba B3. Sun Spots

Anbieter: Dodax
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Stella & Marc - oder - Was wollen die Alien-Dam...
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Obacht! Dieser satirische Roman wurde nicht lektoriert und unter Missachtung der alten, sowie der neuen Rechtschreibregeln erstellt. Ausserdem wurde er völlig zu Unrecht von allen namhaften Verlagen abgelehnt. 1. Prolog 'Der Traum vom Ufo ist geplatzt - ,Air Force fand fliegende Untertasse auf Ranch in Roswell, New Mexico', lautete die Schlagzeile einer amerikanischen Zeitung am 8. Juli 1947, zu einer Zeit, als in den USA die erste Ufo-Manie grassierte. Erst jetzt lüftet die Luftwaffe das Geheimnis um die Trümmer des berühmten unbekannten Flugobjektes: Reste eines Testballons. Die Air Force hatte ihn losgeschickt, die Entwicklungen der Sowjets auf dem Nuklearsektor zu überwachen. Um das ,Projekt Mogul' geheimzuhalten, erklärten die Behörden damals, es habe sich um einen einfachen Wetterballon gehandelt. Eingefleischte Ufologen ficht das nicht an. Sie glauben weiterhin an die fliegende Untertasse. Schliesslich habe eine Krankenschwester die 1,20 Meter grossen Ausserirdischen selbst gesehen.' 2. Illegale Ufo-Landungen Wir schreiben das Jahr 1998. Es fing alles ganz harmlos an. Eines schönen Sommertages um 6 Uhr morgens landeten auf einer Wiese im Englischen Garten in München vier dominosteinförmige UFOs. Nein, nicht diese flachen zum Spielen, sondern die würfelförmigen, die in der Weihnachtszeit gerne gegessen werden. Die Dominosteine ähnelten dem rätselhaften schwarzen Monolithen am Anfang von '2001 - Odyssee im Weltraum'. Die Ecken und Kanten waren abgerundet. Bei einem klappt die Seitenwand herunter und gibt den Blick ins Innere frei. Das Innere ist hell erleuchtet, weshalb man keine Einzelheiten erkennen kann. Es taucht eine Gestalt aus dem Inneren auf und nähert sich der Öffnung. Diese Gestalt sieht aus wie eine langhaarige Frau. Eine schöne Frau. Marc, der gerade solo ist, könnte sie gefallen. Sie sieht zu ihm herüber. Sie macht eine Handbewegung. Scheinbar winkt sie ihn zu sich.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Devils
5,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Devils may be elevated before the eye not only as a luminous lesson to mankind, but as the instigators of evil, to be trodden underfoot. Contents include devils; names of devils; marshaling of devils; Christian devils; origin of the devil; hell; devil in art; legends; proverbs; exorcism. Many of the sketches found in this book were brought from distant countries, some aglow with a richness which time has not dimmed. The Paranormal, the new ebook series from F&W Media International Ltd, resurrecting rare titles, classic publications and out-of-print texts, as well as new ebook titles on the supernatural - other-worldly books for the digital age. The series includes a range of paranormal subjects from angels, fairies and UFOs to near-death experiences, vampires, ghosts and witchcraft.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
UFOs und Außerirdische
57,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Seit Menschen sich um die Deutung von Himmelserscheinungen bemühen, haben sie am Firmament auch Phänomene und Objekte beobachtet, die sie nicht identifizieren oder in ihr Weltbild einordnen konnten. Seit der Mitte dieses Jahrhunderts mehrten sich Berichte über neue, bisher kaum jemals registrierte Erscheinungen am Himmel, die aufgrund ihrer Eigenschaft, nachts hell zu leuchten, zunächst mit bekannten astronomischen und meteorologischen Phänomenen gleichgesetzt wurden. Doch wurden seltsame Flugobjekte auch bei Tage beobachtet und im Laufe der Zeit auf unterschiedliche Art und Weise gedeutet. C. G. Jung z.B. vermutete, dass es sich dabei teilweise um Projektionen aus dem kollektiven Unbewussten handelt, religiöse Gruppierungen vermuten die Ankunft Jesus Christus¿ und UFO-Sekten vermuten Raumschiffe von Ausserirdischen, die sie von ihrem irdischen Dasein retten werden. Die Palette der Vermutungen schillert dabei in allen Farben. Diese seltsamen Himmelserscheinungen, die in der Fachsprache UFOs (Unidentified Flying Objects) heissen, haben weltweit die Entstehung von Gruppierungen, Bewegungen und Organisationen verschiedenster Art bewirkt. Diese Gruppierungen um das UFO-Phänomen sollen in dieser Arbeit untersucht werden. Die soziologische Forschung hat sich mit dem Thema 'UFOs' bisher nur am Rande beschäftigt. Dementsprechend kann man die bisher vorliegenden soziologischen Untersuchungen zu diesem Thema an einer Hand abzählen: Balch & Taylor (1977), Buckner (1968), Festinger, Riecken und Schachter (1964) und Schutz (1973). Eine neuere, kultursoziologische Untersuchung zum Thema Ausserirdische wurde von Jodi Dean (1998) vorgelegt. Sie untersucht jedoch nicht das kultische Milieu des UFO-Feldes, sondern geht der Frage nach, warum 'Ausserirdische' in der amerikanischen Kultur in den letzten Jahren so populär geworden sind, dass sie vermehrt auf Werbeplakaten, T-Shirts, Postern und weiteren Fan-Artikeln zu finden sind und in immer mehr Fernsehserien thematisiert werden. All die o.g. Untersuchungen beziehen sich jedoch auf den nordamerikanischen Raum und berücksichtigen (mit einer Ausnahme) jeweils nur eine Vergesellschaftungsform im UFO-Feld: Balch & Taylor und Festinger, Riecken und Schachter untersuchten eine UFO-Sekte und Buckner erforschte einen esoterisch orientierten UFO-Kult. Diese Einseitigkeit führte zur Verortung des gesamten UFO-Feldes im Bereich des 'New Age' und zur Einreihung von UFO-Gruppen in die Kategorie 'Neue Religiöse [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Stella & Marc - oder - Was wollen die Alien-Dam...
22,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Obacht! Dieser satirische Roman wurde nicht lektoriert und unter Mißachtung der alten, sowie der neuen Rechtschreibregeln erstellt. Außerdem wurde er völlig zu Unrecht von allen namhaften Verlagen abgelehnt. 1. Prolog 'Der Traum vom Ufo ist geplatzt - ,Air Force fand fliegende Untertasse auf Ranch in Roswell, New Mexico', lautete die Schlagzeile einer amerikanischen Zeitung am 8. Juli 1947, zu einer Zeit, als in den USA die erste Ufo-Manie grassierte. Erst jetzt lüftet die Luftwaffe das Geheimnis um die Trümmer des berühmten unbekannten Flugobjektes: Reste eines Testballons. Die Air Force hatte ihn losgeschickt, die Entwicklungen der Sowjets auf dem Nuklearsektor zu überwachen. Um das ,Projekt Mogul' geheimzuhalten, erklärten die Behörden damals, es habe sich um einen einfachen Wetterballon gehandelt. Eingefleischte Ufologen ficht das nicht an. Sie glauben weiterhin an die fliegende Untertasse. Schließlich habe eine Krankenschwester die 1,20 Meter großen Außerirdischen selbst gesehen.' 2. Illegale Ufo-Landungen Wir schreiben das Jahr 1998. Es fing alles ganz harmlos an. Eines schönen Sommertages um 6 Uhr morgens landeten auf einer Wiese im Englischen Garten in München vier dominosteinförmige UFOs. Nein, nicht diese flachen zum Spielen, sondern die würfelförmigen, die in der Weihnachtszeit gerne gegessen werden. Die Dominosteine ähnelten dem rätselhaften schwarzen Monolithen am Anfang von '2001 - Odyssee im Weltraum'. Die Ecken und Kanten waren abgerundet. Bei einem klappt die Seitenwand herunter und gibt den Blick ins Innere frei. Das Innere ist hell erleuchtet, weshalb man keine Einzelheiten erkennen kann. Es taucht eine Gestalt aus dem Inneren auf und nähert sich der Öffnung. Diese Gestalt sieht aus wie eine langhaarige Frau. Eine schöne Frau. Marc, der gerade solo ist, könnte sie gefallen. Sie sieht zu ihm herüber. Sie macht eine Handbewegung. Scheinbar winkt sie ihn zu sich.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
UFOs und Außerirdische
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Seit Menschen sich um die Deutung von Himmelserscheinungen bemühen, haben sie am Firmament auch Phänomene und Objekte beobachtet, die sie nicht identifizieren oder in ihr Weltbild einordnen konnten. Seit der Mitte dieses Jahrhunderts mehrten sich Berichte über neue, bisher kaum jemals registrierte Erscheinungen am Himmel, die aufgrund ihrer Eigenschaft, nachts hell zu leuchten, zunächst mit bekannten astronomischen und meteorologischen Phänomenen gleichgesetzt wurden. Doch wurden seltsame Flugobjekte auch bei Tage beobachtet und im Laufe der Zeit auf unterschiedliche Art und Weise gedeutet. C. G. Jung z.B. vermutete, daß es sich dabei teilweise um Projektionen aus dem kollektiven Unbewußten handelt, religiöse Gruppierungen vermuten die Ankunft Jesus Christus¿ und UFO-Sekten vermuten Raumschiffe von Außerirdischen, die sie von ihrem irdischen Dasein retten werden. Die Palette der Vermutungen schillert dabei in allen Farben. Diese seltsamen Himmelserscheinungen, die in der Fachsprache UFOs (Unidentified Flying Objects) heißen, haben weltweit die Entstehung von Gruppierungen, Bewegungen und Organisationen verschiedenster Art bewirkt. Diese Gruppierungen um das UFO-Phänomen sollen in dieser Arbeit untersucht werden. Die soziologische Forschung hat sich mit dem Thema 'UFOs' bisher nur am Rande beschäftigt. Dementsprechend kann man die bisher vorliegenden soziologischen Untersuchungen zu diesem Thema an einer Hand abzählen: Balch & Taylor (1977), Buckner (1968), Festinger, Riecken und Schachter (1964) und Schutz (1973). Eine neuere, kultursoziologische Untersuchung zum Thema Außerirdische wurde von Jodi Dean (1998) vorgelegt. Sie untersucht jedoch nicht das kultische Milieu des UFO-Feldes, sondern geht der Frage nach, warum 'Außerirdische' in der amerikanischen Kultur in den letzten Jahren so populär geworden sind, daß sie vermehrt auf Werbeplakaten, T-Shirts, Postern und weiteren Fan-Artikeln zu finden sind und in immer mehr Fernsehserien thematisiert werden. All die o.g. Untersuchungen beziehen sich jedoch auf den nordamerikanischen Raum und berücksichtigen (mit einer Ausnahme) jeweils nur eine Vergesellschaftungsform im UFO-Feld: Balch & Taylor und Festinger, Riecken und Schachter untersuchten eine UFO-Sekte und Buckner erforschte einen esoterisch orientierten UFO-Kult. Diese Einseitigkeit führte zur Verortung des gesamten UFO-Feldes im Bereich des 'New Age' und zur Einreihung von UFO-Gruppen in die Kategorie 'Neue Religiöse [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot