Stöbern Sie durch unsere Angebote (11 Treffer)

UFOring
24,95 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Der UFO oder UFOring ist ein textiles Sicherungsgerät, das speziell für den Einsatz im Sandstein am Fels mit guten Reibungseigenschaften entwickelt wurde, aber auch bei anderen Felsarten genutzt werden kann. Das Klemmgerät besteht komplett aus Schlingenmaterial und ähnelt vom Funktionsprinzip her einem Klemmkeil. Jedes Sicherungsgerät UFOring ist mit einer zusammengenähten Schlaufe ausgestattet, die die Bewegung des Seils mit dem Karabiner abgrenzt. Im oberen Teil befindet sich eine Hilfsschleife, die zum Ausziehen des Keils aus dem Gehäuse dient. Dadurch wird eine einfache Lockerung der Verriegelungsstellung gewährleistet. Der Keil des UFOs wird beim Einlegen in einen Riss teilweise aus der äußeren Lage des Klemmkeils herausgezogen, quasi auseinandergezigen und wird, wenn der Keil sitzt, wieder zurückgezogen. Will der Nachsteiger den Keil wieder lösen, zieht er an der gegenüberleigenden Seite an der Schlinge, dabei wird die äußere Lage zurückgezogen und die Spannung löst sich. Klingt komplizierter als es ist. Einmal angewendet und sich mit dem System auseinandergesetzt, lassen sich die UFOs als mobile Sicherungsgeräte oft anstelle von Knotenschlingen gut in Rissen versenken, wobei sie das Schlingenmaterial, mit dem sonst beim Sichern im Vorstieg im Elbsandstein gearbeitet wird, wohl nie komplett ersetzen werden. Um den UFOring als ‘behelfsmäßiges Sicherungsgerät’ hatte sich über mehrere Jahre hinweg unter Kletterern in Sachsen eine teil sehr konträr geführte Diskussion entwickelt. Schon länger wird über das Klemmgerät diskutiert, wobei es nie um den Klemmmechanismus an sich, sondern um das Einhalten der Kletterregeln im Elbsandsteingebirge geht. Im Mai 2013 wurde die Regeländerung dann beschlossen. Wir haben uns daher für die für den sächsischen Sandstein regelkonforme textile Ausführung der UFOs entschieden, die keinerlei Gummi- oder andere Metallbestandteile enthält. Wer nähere Informationen zu den Kletterregeln und zur Diskussion sucht, dem sei der Artikel zu den Ufos in Sachsen und zum Sichern in Sachsen bei uns im tapir-Blog empfohlen.

Anbieter: tapir store
Stand: 14.06.2019
Zum Angebot
UFOring
24,95 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Der UFO oder UFOring ist ein textiles Sicherungsgerät, das speziell für den Einsatz im Sandstein am Fels mit guten Reibungseigenschaften entwickelt wurde, aber auch bei anderen Felsarten genutzt werden kann. Das Klemmgerät besteht komplett aus Schlingenmaterial und ähnelt vom Funktionsprinzip her einem Klemmkeil. Jedes Sicherungsgerät UFOring ist mit einer zusammengenähten Schlaufe ausgestattet, die die Bewegung des Seils mit dem Karabiner abgrenzt. Im oberen Teil befindet sich eine Hilfsschleife, die zum Ausziehen des Keils aus dem Gehäuse dient. Dadurch wird eine einfache Lockerung der Verriegelungsstellung gewährleistet. Der Keil des UFOs wird beim Einlegen in einen Riss teilweise aus der äußeren Lage des Klemmkeils herausgezogen, quasi auseinandergezigen und wird, wenn der Keil sitzt, wieder zurückgezogen. Will der Nachsteiger den Keil wieder lösen, zieht er an der gegenüberleigenden Seite an der Schlinge, dabei wird die äußere Lage zurückgezogen und die Spannung löst sich. Klingt komplizierter als es ist. Einmal angewendet und sich mit dem System auseinandergesetzt, lassen sich die UFOs als mobile Sicherungsgeräte oft anstelle von Knotenschlingen gut in Rissen versenken, wobei sie das Schlingenmaterial, mit dem sonst beim Sichern im Vorstieg im Elbsandstein gearbeitet wird, wohl nie komplett ersetzen werden. Um den UFOring als ‘behelfsmäßiges Sicherungsgerät’ hatte sich über mehrere Jahre hinweg unter Kletterern in Sachsen eine teil sehr konträr geführte Diskussion entwickelt. Schon länger wird über das Klemmgerät diskutiert, wobei es nie um den Klemmmechanismus an sich, sondern um das Einhalten der Kletterregeln im Elbsandsteingebirge geht. Im Mai 2013 wurde die Regeländerung dann beschlossen. Wir haben uns daher für die für den sächsischen Sandstein regelkonforme textile Ausführung der UFOs entschieden, die keinerlei Gummi- oder andere Metallbestandteile enthält. Wer nähere Informationen zu den Kletterregeln und zur Diskussion sucht, dem sei der Artikel zu den Ufos in Sachsen und zum Sichern in Sachsen bei uns im tapir-Blog empfohlen.

Anbieter: tapir store
Stand: 14.06.2019
Zum Angebot
UFOring
22,95 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Der UFO oder UFOring ist ein textiles Sicherungsgerät, das speziell für den Einsatz im Sandstein am Fels mit guten Reibungseigenschaften entwickelt wurde, aber auch bei anderen Felsarten genutzt werden kann. Das Klemmgerät besteht komplett aus Schlingenmaterial und ähnelt vom Funktionsprinzip her einem Klemmkeil. Jedes Sicherungsgerät UFOring ist mit einer zusammengenähten Schlaufe ausgestattet, die die Bewegung des Seils mit dem Karabiner abgrenzt. Im oberen Teil befindet sich eine Hilfsschleife, die zum Ausziehen des Keils aus dem Gehäuse dient. Dadurch wird eine einfache Lockerung der Verriegelungsstellung gewährleistet. Der Keil des UFOs wird beim Einlegen in einen Riss teilweise aus der äußeren Lage des Klemmkeils herausgezogen, quasi auseinandergezigen und wird, wenn der Keil sitzt, wieder zurückgezogen. Will der Nachsteiger den Keil wieder lösen, zieht er an der gegenüberleigenden Seite an der Schlinge, dabei wird die äußere Lage zurückgezogen und die Spannung löst sich. Klingt komplizierter als es ist. Einmal angewendet und sich mit dem System auseinandergesetzt, lassen sich die UFOs als mobile Sicherungsgeräte oft anstelle von Knotenschlingen gut in Rissen versenken, wobei sie das Schlingenmaterial, mit dem sonst beim Sichern im Vorstieg im Elbsandstein gearbeitet wird, wohl nie komplett ersetzen werden. Um den UFOring als ‘behelfsmäßiges Sicherungsgerät’ hatte sich über mehrere Jahre hinweg unter Kletterern in Sachsen eine teil sehr konträr geführte Diskussion entwickelt. Schon länger wird über das Klemmgerät diskutiert, wobei es nie um den Klemmmechanismus an sich, sondern um das Einhalten der Kletterregeln im Elbsandsteingebirge geht. Im Mai 2013 wurde die Regeländerung dann beschlossen. Wir haben uns daher für die für den sächsischen Sandstein regelkonforme textile Ausführung der UFOs entschieden, die keinerlei Gummi- oder andere Metallbestandteile enthält. Wer nähere Informationen zu den Kletterregeln und zur Diskussion sucht, dem sei der Artikel zu den Ufos in Sachsen und zum Sichern in Sachsen bei uns im tapir-Blog empfohlen.

Anbieter: tapir store
Stand: 14.06.2019
Zum Angebot
UFOring
22,95 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Der UFO oder UFOring ist ein textiles Sicherungsgerät, das speziell für den Einsatz im Sandstein am Fels mit guten Reibungseigenschaften entwickelt wurde, aber auch bei anderen Felsarten genutzt werden kann. Das Klemmgerät besteht komplett aus Schlingenmaterial und ähnelt vom Funktionsprinzip her einem Klemmkeil. Jedes Sicherungsgerät UFOring ist mit einer zusammengenähten Schlaufe ausgestattet, die die Bewegung des Seils mit dem Karabiner abgrenzt. Im oberen Teil befindet sich eine Hilfsschleife, die zum Ausziehen des Keils aus dem Gehäuse dient. Dadurch wird eine einfache Lockerung der Verriegelungsstellung gewährleistet. Der Keil des UFOs wird beim Einlegen in einen Riss teilweise aus der äußeren Lage des Klemmkeils herausgezogen, quasi auseinandergezigen und wird, wenn der Keil sitzt, wieder zurückgezogen. Will der Nachsteiger den Keil wieder lösen, zieht er an der gegenüberleigenden Seite an der Schlinge, dabei wird die äußere Lage zurückgezogen und die Spannung löst sich. Klingt komplizierter als es ist. Einmal angewendet und sich mit dem System auseinandergesetzt, lassen sich die UFOs als mobile Sicherungsgeräte oft anstelle von Knotenschlingen gut in Rissen versenken, wobei sie das Schlingenmaterial, mit dem sonst beim Sichern im Vorstieg im Elbsandstein gearbeitet wird, wohl nie komplett ersetzen werden. Um den UFOring als ‘behelfsmäßiges Sicherungsgerät’ hatte sich über mehrere Jahre hinweg unter Kletterern in Sachsen eine teil sehr konträr geführte Diskussion entwickelt. Schon länger wird über das Klemmgerät diskutiert, wobei es nie um den Klemmmechanismus an sich, sondern um das Einhalten der Kletterregeln im Elbsandsteingebirge geht. Im Mai 2013 wurde die Regeländerung dann beschlossen. Wir haben uns daher für die für den sächsischen Sandstein regelkonforme textile Ausführung der UFOs entschieden, die keinerlei Gummi- oder andere Metallbestandteile enthält. Wer nähere Informationen zu den Kletterregeln und zur Diskussion sucht, dem sei der Artikel zu den Ufos in Sachsen und zum Sichern in Sachsen bei uns im tapir-Blog empfohlen.

Anbieter: tapir store
Stand: 14.06.2019
Zum Angebot
UFOring
19,95 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Der UFO oder UFOring ist ein textiles Sicherungsgerät, das speziell für den Einsatz im Sandstein am Fels mit guten Reibungseigenschaften entwickelt wurde, aber auch bei anderen Felsarten genutzt werden kann. Das Klemmgerät besteht komplett aus Schlingenmaterial und ähnelt vom Funktionsprinzip her einem Klemmkeil. Jedes Sicherungsgerät UFOring ist mit einer zusammengenähten Schlaufe ausgestattet, die die Bewegung des Seils mit dem Karabiner abgrenzt. Im oberen Teil befindet sich eine Hilfsschleife, die zum Ausziehen des Keils aus dem Gehäuse dient. Dadurch wird eine einfache Lockerung der Verriegelungsstellung gewährleistet. Der Keil des UFOs wird beim Einlegen in einen Riss teilweise aus der äußeren Lage des Klemmkeils herausgezogen, quasi auseinandergezigen und wird, wenn der Keil sitzt, wieder zurückgezogen. Will der Nachsteiger den Keil wieder lösen, zieht er an der gegenüberleigenden Seite an der Schlinge, dabei wird die äußere Lage zurückgezogen und die Spannung löst sich. Klingt komplizierter als es ist. Einmal angewendet und sich mit dem System auseinandergesetzt, lassen sich die UFOs als mobile Sicherungsgeräte oft anstelle von Knotenschlingen gut in Rissen versenken, wobei sie das Schlingenmaterial, mit dem sonst beim Sichern im Vorstieg im Elbsandstein gearbeitet wird, wohl nie komplett ersetzen werden. Um den UFOring als ‘behelfsmäßiges Sicherungsgerät’ hatte sich über mehrere Jahre hinweg unter Kletterern in Sachsen eine teil sehr konträr geführte Diskussion entwickelt. Schon länger wird über das Klemmgerät diskutiert, wobei es nie um den Klemmmechanismus an sich, sondern um das Einhalten der Kletterregeln im Elbsandsteingebirge geht. Im Mai 2013 wurde die Regeländerung dann beschlossen. Wir haben uns daher für die für den sächsischen Sandstein regelkonforme textile Ausführung der UFOs entschieden, die keinerlei Gummi- oder andere Metallbestandteile enthält. Wer nähere Informationen zu den Kletterregeln und zur Diskussion sucht, dem sei der Artikel zu den Ufos in Sachsen und zum Sichern in Sachsen bei uns im tapir-Blog empfohlen.

Anbieter: tapir store
Stand: 14.06.2019
Zum Angebot
UFOring
19,95 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Der UFO oder UFOring ist ein textiles Sicherungsgerät, das speziell für den Einsatz im Sandstein am Fels mit guten Reibungseigenschaften entwickelt wurde, aber auch bei anderen Felsarten genutzt werden kann. Das Klemmgerät besteht komplett aus Schlingenmaterial und ähnelt vom Funktionsprinzip her einem Klemmkeil. Jedes Sicherungsgerät UFOring ist mit einer zusammengenähten Schlaufe ausgestattet, die die Bewegung des Seils mit dem Karabiner abgrenzt. Im oberen Teil befindet sich eine Hilfsschleife, die zum Ausziehen des Keils aus dem Gehäuse dient. Dadurch wird eine einfache Lockerung der Verriegelungsstellung gewährleistet. Der Keil des UFOs wird beim Einlegen in einen Riss teilweise aus der äußeren Lage des Klemmkeils herausgezogen, quasi auseinandergezigen und wird, wenn der Keil sitzt, wieder zurückgezogen. Will der Nachsteiger den Keil wieder lösen, zieht er an der gegenüberleigenden Seite an der Schlinge, dabei wird die äußere Lage zurückgezogen und die Spannung löst sich. Klingt komplizierter als es ist. Einmal angewendet und sich mit dem System auseinandergesetzt, lassen sich die UFOs als mobile Sicherungsgeräte oft anstelle von Knotenschlingen gut in Rissen versenken, wobei sie das Schlingenmaterial, mit dem sonst beim Sichern im Vorstieg im Elbsandstein gearbeitet wird, wohl nie komplett ersetzen werden. Um den UFOring als ‘behelfsmäßiges Sicherungsgerät’ hatte sich über mehrere Jahre hinweg unter Kletterern in Sachsen eine teil sehr konträr geführte Diskussion entwickelt. Schon länger wird über das Klemmgerät diskutiert, wobei es nie um den Klemmmechanismus an sich, sondern um das Einhalten der Kletterregeln im Elbsandsteingebirge geht. Im Mai 2013 wurde die Regeländerung dann beschlossen. Wir haben uns daher für die für den sächsischen Sandstein regelkonforme textile Ausführung der UFOs entschieden, die keinerlei Gummi- oder andere Metallbestandteile enthält. Wer nähere Informationen zu den Kletterregeln und zur Diskussion sucht, dem sei der Artikel zu den Ufos in Sachsen und zum Sichern in Sachsen bei uns im tapir-Blog empfohlen.

Anbieter: tapir store
Stand: 14.06.2019
Zum Angebot
UFOring
34,95 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Der UFO oder UFOring ist ein textiles Sicherungsgerät, das speziell für den Einsatz im Sandstein am Fels mit guten Reibungseigenschaften entwickelt wurde, aber auch bei anderen Felsarten genutzt werden kann. Das Klemmgerät besteht komplett aus Schlingenmaterial und ähnelt vom Funktionsprinzip her einem Klemmkeil. Jedes Sicherungsgerät UFOring ist mit einer zusammengenähten Schlaufe ausgestattet, die die Bewegung des Seils mit dem Karabiner abgrenzt. Im oberen Teil befindet sich eine Hilfsschleife, die zum Ausziehen des Keils aus dem Gehäuse dient. Dadurch wird eine einfache Lockerung der Verriegelungsstellung gewährleistet. Der Keil des UFOs wird beim Einlegen in einen Riss teilweise aus der äußeren Lage des Klemmkeils herausgezogen, quasi auseinandergezigen und wird, wenn der Keil sitzt, wieder zurückgezogen. Will der Nachsteiger den Keil wieder lösen, zieht er an der gegenüberleigenden Seite an der Schlinge, dabei wird die äußere Lage zurückgezogen und die Spannung löst sich. Klingt komplizierter als es ist. Einmal angewendet und sich mit dem System auseinandergesetzt, lassen sich die UFOs als mobile Sicherungsgeräte oft anstelle von Knotenschlingen gut in Rissen versenken, wobei sie das Schlingenmaterial, mit dem sonst beim Sichern im Vorstieg im Elbsandstein gearbeitet wird, wohl nie komplett ersetzen werden. Um den UFOring als ‘behelfsmäßiges Sicherungsgerät’ hatte sich über mehrere Jahre hinweg unter Kletterern in Sachsen eine teil sehr konträr geführte Diskussion entwickelt. Schon länger wird über das Klemmgerät diskutiert, wobei es nie um den Klemmmechanismus an sich, sondern um das Einhalten der Kletterregeln im Elbsandsteingebirge geht. Im Mai 2013 wurde die Regeländerung dann beschlossen. Wir haben uns daher für die für den sächsischen Sandstein regelkonforme textile Ausführung der UFOs entschieden, die keinerlei Gummi- oder andere Metallbestandteile enthält. Wer nähere Informationen zu den Kletterregeln und zur Diskussion sucht, dem sei der Artikel zu den Ufos in Sachsen und zum Sichern in Sachsen bei uns im tapir-Blog empfohlen.

Anbieter: tapir store
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
UFOring
29,95 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Der UFO oder UFOring ist ein textiles Sicherungsgerät, das speziell für den Einsatz im Sandstein am Fels mit guten Reibungseigenschaften entwickelt wurde, aber auch bei anderen Felsarten genutzt werden kann. Das Klemmgerät besteht komplett aus Schlingenmaterial und ähnelt vom Funktionsprinzip her einem Klemmkeil. Jedes Sicherungsgerät UFOring ist mit einer zusammengenähten Schlaufe ausgestattet, die die Bewegung des Seils mit dem Karabiner abgrenzt. Im oberen Teil befindet sich eine Hilfsschleife, die zum Ausziehen des Keils aus dem Gehäuse dient. Dadurch wird eine einfache Lockerung der Verriegelungsstellung gewährleistet. Der Keil des UFOs wird beim Einlegen in einen Riss teilweise aus der äußeren Lage des Klemmkeils herausgezogen, quasi auseinandergezigen und wird, wenn der Keil sitzt, wieder zurückgezogen. Will der Nachsteiger den Keil wieder lösen, zieht er an der gegenüberleigenden Seite an der Schlinge, dabei wird die äußere Lage zurückgezogen und die Spannung löst sich. Klingt komplizierter als es ist. Einmal angewendet und sich mit dem System auseinandergesetzt, lassen sich die UFOs als mobile Sicherungsgeräte oft anstelle von Knotenschlingen gut in Rissen versenken, wobei sie das Schlingenmaterial, mit dem sonst beim Sichern im Vorstieg im Elbsandstein gearbeitet wird, wohl nie komplett ersetzen werden. Um den UFOring als ‘behelfsmäßiges Sicherungsgerät’ hatte sich über mehrere Jahre hinweg unter Kletterern in Sachsen eine teil sehr konträr geführte Diskussion entwickelt. Schon länger wird über das Klemmgerät diskutiert, wobei es nie um den Klemmmechanismus an sich, sondern um das Einhalten der Kletterregeln im Elbsandsteingebirge geht. Im Mai 2013 wurde die Regeländerung dann beschlossen. Wir haben uns daher für die für den sächsischen Sandstein regelkonforme textile Ausführung der UFOs entschieden, die keinerlei Gummi- oder andere Metallbestandteile enthält. Wer nähere Informationen zu den Kletterregeln und zur Diskussion sucht, dem sei der Artikel zu den Ufos in Sachsen und zum Sichern in Sachsen bei uns im tapir-Blog empfohlen.

Anbieter: tapir store
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
UFOring
36,95 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Der UFO oder UFOring ist ein textiles Sicherungsgerät, das speziell für den Einsatz im Sandstein am Fels mit guten Reibungseigenschaften entwickelt wurde, aber auch bei anderen Felsarten genutzt werden kann. Das Klemmgerät besteht komplett aus Schlingenmaterial und ähnelt vom Funktionsprinzip her einem Klemmkeil. Jedes Sicherungsgerät UFOring ist mit einer zusammengenähten Schlaufe ausgestattet, die die Bewegung des Seils mit dem Karabiner abgrenzt. Im oberen Teil befindet sich eine Hilfsschleife, die zum Ausziehen des Keils aus dem Gehäuse dient. Dadurch wird eine einfache Lockerung der Verriegelungsstellung gewährleistet. Der Keil des UFOs wird beim Einlegen in einen Riss teilweise aus der äußeren Lage des Klemmkeils herausgezogen, quasi auseinandergezigen und wird, wenn der Keil sitzt, wieder zurückgezogen. Will der Nachsteiger den Keil wieder lösen, zieht er an der gegenüberleigenden Seite an der Schlinge, dabei wird die äußere Lage zurückgezogen und die Spannung löst sich. Klingt komplizierter als es ist. Einmal angewendet und sich mit dem System auseinandergesetzt, lassen sich die UFOs als mobile Sicherungsgeräte oft anstelle von Knotenschlingen gut in Rissen versenken, wobei sie das Schlingenmaterial, mit dem sonst beim Sichern im Vorstieg im Elbsandstein gearbeitet wird, wohl nie komplett ersetzen werden. Um den UFOring als ‘behelfsmäßiges Sicherungsgerät’ hatte sich über mehrere Jahre hinweg unter Kletterern in Sachsen eine teil sehr konträr geführte Diskussion entwickelt. Schon länger wird über das Klemmgerät diskutiert, wobei es nie um den Klemmmechanismus an sich, sondern um das Einhalten der Kletterregeln im Elbsandsteingebirge geht. Im Mai 2013 wurde die Regeländerung dann beschlossen. Wir haben uns daher für die für den sächsischen Sandstein regelkonforme textile Ausführung der UFOs entschieden, die keinerlei Gummi- oder andere Metallbestandteile enthält. Wer nähere Informationen zu den Kletterregeln und zur Diskussion sucht, dem sei der Artikel zu den Ufos in Sachsen und zum Sichern in Sachsen bei uns im tapir-Blog empfohlen.

Anbieter: tapir store
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe